Ihre Apotheke Landesbergen
Home  Leistung  Information  Notdienst  Kontakt  Partner  Über uns  Impressum  Links  Sitemap  LOGIN  
Integrierte Versorgung

 

Zusammen wirken - die Integrierte Versorgung bietet Ihnen höhere Qualität und bessere Kooperation bei der medizinischen Behandlung.

 

 

BARMER-Versicherte profitieren doppelt: Allen, die an der integrierten Versorgung teilnehmen, erstattet die BARMER 50 Prozent aller Zuzahlungen, die während dieser Behandlung anfallen - maximal 150 €.

 

Die Abschottung zwischen den Bereichen Ambulant, Stationär und Nachsorge wird überwunden. Ärzte und andere nichtärztliche Anbieter arbeiten Hand in Hand und suchen gemeinsam nach der für Sie besten Lösung.

 

 




Flexible Versorgung und abgestimmte Behandlung

Alle Behandlungsprozesse - von der Diagnose bis zur Nachsorge - werden durchgängig aufeinander abgestimmt. Beispiel Herz-Operation: Hausarzt, Facharzt, Krankenhaus und Rehabilitationsklinik bahnen dem Patienten gemeinsam einen sicheren Weg bis zur Genesung.

 

Dazu kommt vielfältige Hilfe durch die BARMER, z.B. durch persönliche Programmbegleiter: die Patienten erhalten einen Ansprechpartner, der sie durch die gesamte Behandlung begleitet. So können belastende Doppeluntersuchungen entfallen und alle Therapien besser aufeinander abgestimmt werden.

 

 




Qualitätssicherung und überprüfbare Behandlungsziele

Die optimale Behandlungsqualität steht an erster Stelle. Deswegen müssen sich Ärzte und Kliniken zu bestimmten Qualitätsstandards verpflichten. Außerdem gibt es Gewährleistungsregelungen, mit denen sich die Behandler zur unverzüglichen Umsetzung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Versorgung verpflichten.

 

 




Kürzere Wartezeiten - mehr Patientenzufriedenheit

 

Alles, was zu Ihrer Behandlung erforderlich ist, greift wie ein Uhrwerk ineinander: Sie müssen nicht mehr so lange auf eine Operation warten und haben außerdem oft noch eine Garantie. Bei einer Hüftendoprothese z.B. bis zu zehn Jahren.

 

Ihre aktive Mitwirkung unterstützt Ihre Genesung und ist oftmals Voraussetzung für einen guten Behandlungserfolg. Denn: Je umfassender die Information, je eigenverantwortlicher der Einzelne, desto besser sind die Therapieerfolge.

 

42 Verträge zur Integrierten Versorgung gibt es derzeit bundesweit. Damit gehört die BARMER zu den führenden Kassen. Weitere stehen kurz vor dem Abschluss.

 

Und die BARMER entwickelt bereits eine Vielzahl neuer Vertragskonzepte, z.B. um Patienten mit Rücken- oder Krebserkrankungen oder bei bestimmten gynäkologischen Eingriffen zu helfen.

 

 





Wir sind Ihre ...







Wir sind Ihre ...




Home  Leistung  Information  Notdienst  Kontakt  Partner  Über uns  Impressum  Links  Sitemap  LOGIN